Foto Galerie

Berufsbildungswerk begrüßt seine neuen Auszubildenden und Teilnehmenden an der Berufsvorbereitung

Im August und September beginnt bei uns im BBW traditionell für viele junge Menschen ein neuer Lebensabschnitt. So auch in diesem Jahr. Über 50 junge Erwachsene haben zuletzt ihre Ausbildung bei uns aufgenommen und werden diese in den nächsten zwei bzw. drei Jahren hier absolvieren. Unterstützt werden sie dabei von einem großen Team, das u.a. aus Case Managern, Ausbildern, Sozialpädagogen, Psychologen und pädagogischen Mitarbeitenden besteht. Ausgebildet werden die junge Leute bei uns beispielsweise zum Tierpfleger, zum Fachpraktiker im Gartenbau oder zum Fachpraktiker für personale Dienstleistungen. Für den theoretischen Anteil der Ausbildung besuchen die Auszubildenden verschiedene Berufsschulen, etwa in Stendal, Magdeburg oder Salzwedel.

Neben den neuen Auszubildenden begrüßten wir zuletzt auch unsere Teilnehmenden an der Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB). Für über 35 junge Menschen, von denen viele in einem unserer beiden Internatsgebäude, dem sogenannten Lernort Wohnen, untergebracht sind, geht es nun in den nächsten elf Monaten darum, einen Beruf für sich zu entdecken bzw. dass sich ein Berufswunsch herauskristallisiert und dieser gefestigt wird. Dafür steht ihnen bei uns eine große Auswahl an verschiedenen Berufsbereichen zur Verfügung. Dazu zählen Holztechnik, Metalltechnik, Farbtechnik und Raumgestaltung, Wirtschaft und Verwaltung, Tierhaltung und Tierzucht, Ernährung und Hauswirtschaft, Personale Dienstleistung, Bautechnik sowie Agrarwirtschaft. Auch die BvB-Teilnehmenden werden bei uns von zahlreichen Mitarbeitenden verschiedener Professionen unterstützt, um das angestrebte Ziel zu erreichen.