Zerspanungsmechaniker/in

Zerspanungsmechaniker/innen fertigen Präzisionsbauteile meist aus Metall durch spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren oder Schleifen. Dabei arbeiten sie in der Regel mit CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen oder Fertigungssystemen. Diese richten sie ein und überwachen Zerspanungsprozesse.

Zerspanungsmechaniker/innen fertigen nach technischen Zeichnungen  Bauteile z.B. für Maschinen, Motoren oder Turbinen usw.. und finden später Beschäftigung z.B. im Maschinenbau, in der Metallbearbeitung bzw. Zerspanungstechnik oder im Fahrzeugbau.

Die Ausbildung erfolgt in unserer modernen Werkstatt des Berufsbildungswerkes bei intensiver Einbindung von mehrwöchigen Betriebspraktika.

 

Ausbildungsdauer:     3,5 Jahre

 

Voraussetzungen:

  • Interesse an handwerklicher Tätigkeit mit körperlichem Einsatz
  • belastbarer Stütz- und Bewegungsapparat, besonders der Arme und Hände
  • Finger- und Handgeschick für beidhändiges Arbeiten
  • Schwindelfreiheit

 

Ausbildungsschwerpunkte:

  • Werkstoffeigenschaften beurteilen und Werkstoffe nach ihrer Verwendung auswählen
  • unter Einhaltung der Datenschutzbestimmungen sowie betrieblicher Richtlinien zur Nutzung von IT-Systemen, Datenträgern oder Internet z.B. informationstechnische Systeme zur Auftragsplanung, -abwicklung und Terminverfolgung anwenden
  • Betriebsmittel inspizieren, pflegen und warten
  • steuerungstechnische Unterlagen auswerten und Steuerungstechnik anwenden
  • Programme für numerisch gesteuerte Werkzeugmaschinen oder Fertigungssysteme eingeben, testen, ändern und optimieren
  • Werkstücke mit spanabhebenden Fertigungsverfahren nach technischen Unterlagen fertigen
  • betriebliche Qualitätssicherungssysteme anwenden und Ursachen von Qualitätsmängeln systematisch suchen, beseitigen und dokumentieren

Die Ausbildung erfolgt gemäß §§ 4 und 5 des Berufsbildungsgesetzes.

 

Prüfungen:

Abschlussprüfung vor dem Prüfungsausschuss der zuständigen Stelle des Landes Sachsen-Anhalt mit zeitlich auseinander fallenden Teilen 1 und 2. Auf Antrag werden für die Prüfungen besondere Hilfen gemäß Berufsbildungsgesetz gewährt.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich an unseren Ausbildungsleiter.

Ausbildungsinformation
Ausbildungsleiter/-in
Jürgen Prehm

Jetzt bewerben

Ähnliche Ausbildungen -