Neuigkeiten aus dem Berufsbildungswerk

, ,

Berufsbildungswerk übergibt Hochbeet und Gerätehäuschen

Der Sommer ist vorbei und der Herbst ist bei uns eingekehrt. Dank unserer Unterstützung ist die Vorfreude bei der Bürgerinitiative Stendal e.V. auf den nächsten Frühling nun noch größer. Unter Anleitung von unserem Ausbilder Heiko Tannhäuser haben die Teilnehmenden unseres Projektes ELANA in den vergangenen Wochen ein Hochbeet für die Bürgerinitiative gebaut. Unser Projekt ELANA wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) finanziert und hat das Ziel, die bis zu 16 Teilnehmenden, die langzeitarbeitslos sind und eine gesundheitliche/psychische Einschränkung haben, persönlich zu stabilisieren und zu qualifizieren sowie nachhaltig in den ersten Arbeitsmarkt oder in Ausbildung einzugliedern. Am 25. September konnte Angela Kemena, Vorstandsmitglied bei der Bürgerinitiative Stendal e.V., das Hochbeet im Garten der Bürgerinitiative in Empfang nehmen und ihren Dank aussprechen. Zugleich wurde das ebenfalls von unseren Projektteilnehmenden errichtete Gerätehäuschen eingeweiht. „Seit Mai haben wir einen Kooperationsvertrag mit der Bürgerinitiative, in dessen Rahmen unsere Projekte einmal in der Woche Gartenarbeiten erledigen. Mit dem Hochbeet und dem Gerätehäuschen haben wir darüber hinaus zwei besondere Dinge realisiert, die von Heiko Tannhäuser und den Projektteilnehmenden mit ganz viel Engagement hervorragend umgesetzt worden sind“, so unser Projektleiter Tobias Krauel.