Neuigkeiten aus dem Berufsbildungswerk

, ,

Berufsbildungswerk Stendal präsentiert sich beim Boulettenfest

Es sind bereits wieder einige Wochen vergangen, dennoch möchten wir an dieser Stelle über die Teilnahme unseres Berufsbildungswerkes am fünften Boulettenfest in Stendal berichten. Für uns war es die erste Teilnahme an der Veranstaltung, die von Michael und Anke Rittmann organisiert wurde und das Konzept verfolgt, „mit Essen etwas Gutes zu tun“. Gemeinsam mit den Ausbildern Christiane Beckmann sowie Petra und Stephan Klenz verkauften Kira Engelke und Isabella Joppich, beide Auszubildende zur Fachpraktikerin in der Hauswirtschaft, innerhalb kurzer Zeit 300 Bouletten.

Insgesamt waren 30 Stände auf dem Stendaler Marktplatz beteiligt, die den vielen Besuchern ein abwechslungsreiches Angebot unterbreiteten. Neben dem breiten kulinarischen Angebot wurden unter anderem auch eine Tombola und Aktivitäten für die jüngeren Besucher durchgeführt. Musikalisch wurde das Fest ebenfalls umrahmt.

Die Einnahmen von insgesamt etwa 6.600 Euro gingen je zur Hälfte an das Hospiz und das Projekt „Boxen gegen Gewalt und Mobbing“ vom 1. Boxverein Stendal. Die Einnahmen durch den Verkauf unserer Bouletten kamen dem Berufsbildungswerk zugute.