Neuigkeiten aus dem Berufsbildungswerk

, ,

Berufsbildungswerk spricht 42 Absolventen frei

Jährlich im Juli und August finden bei uns im Berufsbildungswerk die Freisprechungen der Absolventinnen und Absolventen in einem feierlichen Rahmen statt. Im Gegensatz zum vergangenen Jahr haben wir in diesem Jahr zwei Veranstaltungen durchgeführt.

Die Freisprechung der Absolventinnen und Absolventen der Ausbildungsbereiche Tierpflege und Wirtschaft/Verwaltung fand am 28. Juli statt. Zu den zahlreichen Gästen, u.a. Olaf Lange (Bereichsleiter der Agentur für Arbeit Stendal), Sebastian Stoll (Erster Beigeordneter des Landkreises Stendal) und Sebastian Weyl (Geschäftsführer der IHK Magdeburg-Geschäftsstelle Salzwedel), gehörte auch der Oberbürgermeister der Hansestadt Stendal, Klaus Schmotz. In seiner Festrede spricht er den Absolventinnen und Absolventen seinen Respekt und seine Anerkennung aus – zwei Dinge, die ein menschliches Leben immer begleiten. Der Oberbürgermeister hofft, dass viele Absolventinnen und Absolventen in der Region bleiben, hier berufstätig werden und somit die Chance nutzen, den hiesigen Arbeitsmarkt zu erobern und auf diesem Fuß zu fassen. Dafür wünscht er ihnen alles Gute, viel Erfolg und anhaltendes Gesundheit.

Ähnliche Worte fand Adolf Bauer, Präsident des Sozialverband Deutschlands, im Rahmen seiner Festrede zur Freisprechung der Absolventinnen und Absolventen der Ausbildungsbereiche Farbtechnik/Raumgestaltung, Holztechnik, Ernährung/Hauswirtschaft sowie Agrarwirtschaft am 5. August. Adolf Bauer geht auch darauf ein, dass es Menschen mit Beeinträchtigungen nach wie vor schwerer am Arbeitsmarkt haben und die Corona-Pandemie diese Situation noch verschärft hat. Als Präsident des Sozialverband Deutschlands setzt er sich u.a. für Verbesserungen im Schulsystem und für mehr Qualifizierungschancen für Menschen mit Beeinträchtigungen ein. Unserem Berufsbildungswerk attestiert Adolf Bauer in seiner Rede ausgezeichnete Arbeit und nimmt es als Beispiel, dass Inklusion mit viel Engagement, Kreativität und Innovation möglich ist. Den Absolventinnen und Absolventen gibt er mit auf den Weg, sich heute feiern zu lassen, denn sie haben ihre Ausbildung in einer pandemiebedingten Ausnahmesituation unter schwierigen Bedingungen durch Zielstrebigkeit und Selbstständigkeit erfolgreich gemeistert.

Neben Adolf Bauer konnte unser Geschäftsführer Rainer Erdmann in seiner Eröffnungsrede auch am 5. August wieder viele Gäste begrüßen, darunter Sabine Grüttner (Teamleiterin der Berufsberatung in der Agentur für Arbeit Stendal), Axel Kleefeld (stellv. Oberbürgermeister der Hansestadt Stendal) und Xenia Schüßler (Abgeordnete im Landtag von Sachsen-Anhalt).

Der förmliche Akt der Freisprechung ist traditionell unserem Ausbildungsleiter Jürgen Prehm vorbehalten. Im Rahmen der beiden Veranstaltungen sprach er 17 Tierpfleger, 6 Fachpraktiker für Bürokommunikation, 5 Fachpraktiker in der Hauswirtschaft, 5 Fachpraktiker im Gartenbau, 6 Fachpraktiker für Holzverarbeitung sowie 3 Polster- und Dekorationsnäher frei.

 

Fotos von der Freisprechung am 28. Juli

Fotos von der Freisprechung am 5. August