Neuigkeiten aus dem Berufsbildungswerk

Berufsbildungswerk sorgt für neue Attraktion im Tiergarten Stendal

Kürzlich ging für Tiergartenleiterin Anne-Kathrin Schulze ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung: Mit einem Totempfahl, der die Bremer Stadtmusikanten darstellt, ist der Tiergarten um eine Attraktion reicher. Zu verdanken hat sie dies unseren Projektteilnehmenden und –mitarbeitenden um Anleiter Heiko Tannhäuser. Gemeinsam erschufen und gestalteten sie in den vergangenen Monaten den etwa drei Meter hohen Totempfahl. „Beim Indianerfest im vergangenen Jahr verstärkte sich noch einmal unser Wunsch nach einem Totempfahl. Wenn dieses tolle Kinderfest nun im August in den Sommerferien stattfindet, ist er da. Wir sind sehr glücklich über unsere neue Attraktion und bedanken uns recht herzlich beim Berufsbildungswerk“, freut sich Anne-Kathrin Schulze bei der Übergabe. Als Standort wurde bewusst der Kinderspielplatz ausgewählt. „Es ist schön, wenn Kinder die Tiere erkennen und diese dann auch mit dem Märchen ‚Die Bremer Stadtmusikanten‘ in Verbindung bringen“, hebt die Tiergartenleiterin auch den Bildungscharakter des Totempfahls hervor. Neben der Tierpflegerausbildung haben wir bereits in der Vergangenheit zahlreiche Projekte mit dem Tiergarten umgesetzt. Dass alle Seiten von der Kooperation profitieren und dass weitere Projekte folgen werden, waren sich alle Beteiligten im Rahmen der Übergabe einig.