Neuigkeiten aus dem Berufsbildungswerk

, ,

BBW-Mitarbeitende fertigen Mund-Nasen-Bedeckungen an

Seit dem 23.04.2020 müssen in Sachsen-Anhalt Fahrgäste im öffentlichen Personennahverkehr sowie Personen in Ladengeschäften ihren Mund und ihre Nase bedecken. Bereits vor diesem Beschluss haben zahlreiche Mitarbeitende des Berufsbildungswerkes, auch im Hinblick auf die Rückkehr von über 200 jungen Menschen in Ausbildung und zur Teilnahme an der Berufsvorbereitung, begonnen, im Ausbildungsbereich Farbtechnik/Raumgestaltung Mund-Nasen-Bedeckungen anzufertigen. Die Mitarbeitenden kommen aus allen Abteilungen, haben teils wenige bis keine Vorkenntnisse und müssen sich dementsprechend schnell mit den Abläufen und der Technik vertraut machen. Ziel ist zunächst einmal die Herstellung  von 1.500 Mund-Nasen-Bedeckungen. “Mittlerweile sind wir bei über 1.000”, unterstreicht Ausbilderin Simone Ladewig mit einer Zahl, die die tolle Arbeit der beteiligten Mitarbeitenden deutlich macht.