Aktuelles

Pädagogischer Mitarbeiter (m/w/d)

Die Wohngruppe der Jugendhilfe der Berufsbildungswerk Stendal gGmbH ist eine stationäre Jugendhilfeeinrichtung am Standort Stendal. In der Einrichtung werden Jugendliche ab 14 Jahre und junge Erwachsene durch ein multiprofessionelles Team betreut.

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort unbefristet in Voll- oder Teilzeit und im Schichtdienst einen

Pädagogischen Mitarbeiter (m/w/d).

             

Ihr Aufgabengebiet umfasst u.a.:

  • Unterstützung des Teams der Jugendhilfe
  • Anleitung und Unterstützung der jungen Menschen in lebenspraktischen schulischen Bereichen
  • Unterstützung bei der Alltagsgestaltung und Alltagsstrukturierung
  • Mitwirken bei der Planung und Durchführung von Freizeitaktivitäten
  • Begleitung bei Behörden- und Arztterminen

 

Ihr Profil:

  • Staatlich anerkannte/r  Erzieher/Erzieherin oder einen vergleichbaren pädagogischen Abschluss.
  • Erste Berufserfahrungen im sozialen Bereich wünschenswert, aber nicht zwingend notwendig
  • Bereitschaft zu Schicht- / Wochenend- / Feiertagsarbeit
  • belastbar, flexibel, teamfähig
  • Führerschein und PC-Kenntnisse sind erforderlich.

 

Das bieten wir: 

  • unbefristetes Voll-/Teilzeit-Arbeitsverhältnis
  • Leistungsgerechte Bezahlung in Anlehnung an den TVöD-Bund
  • Jahressonderzahlung
  • Individuelle interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • arbeitgeberunterstützte betriebliche Altersversorgung
  • Zuschüsse zur BU-Versicherung, Fahrradleasing (JobRad durch Entgeltum-wandlung)
  • Mensa mit kostengünstiger, hauseigener Mittagsversorgung

 

Zusatzinformation: Mitarbeitende (ab Geb.-J.1971) des Berufsbildungswerkes müssen nach aktuell geltender Rechtslage einen Masernimpfschutz erbringen.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per Post oder E-Mail an

Berufsbildungswerk Stendal gGmbH, Werner-Seelenbinder-Str. 2 u. 4, 39576 Stendal, bewerbung@bbw-stendal.de

 

Schwerbehinderte oder Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Aus Kostengründen weisen wir darauf hin, dass eingereichte Bewerbungsunterlagen durch uns nicht zurückgesandt werden, außer der Bewerbung liegt ein ausreichend frankierter Rückumschlag bei oder sie werden persönlich vom Bewerber abgeholt. Per Mail eingereichte Bewerbungsunterlagen und nicht zurückgesandte Bewerbungsunterlagen werden drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzrechtlich vernichtet.