Neuigkeiten aus dem Berufsbildungswerk

Gesundheitscoach m/w

Für die Durchführung eines Projektes zur Gesundheitsförderung von älteren arbeitslosen Menschen in Stendal suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, vorerst befristet bis 30.08.2018 (mit Chance auf Verlängerung),

1 Gesundheitscoach (m/w)
in Vollzeit (39 Wochenarbeitsstunden).

Hierfür suchen wir Mitarbeiter mit einem Abschluss in einem der folgenden Bereiche:
Gesundheitsförderung,
Physiotherapie (bestenfalls mit Zusatzqualifikation im Bereich Prävention, Gesundheitsförderung oder Rehabilitation),
und/oder vergleichbare Abschlüsse aus dem Gesundheits- oder pädagogischen Bereich mit entsprechender Berufserfahrung.

Zudem ist eine Affinität zu gesundheitsbewusstem Verhalten und Freude an Bewegung notwendig. Teamfähigkeit und Organisationstalent sind weiterhin zwingend erforderlich. Ein Führerschein der Klasse B ist von Vorteil.

Bei dem Projekt sollen arbeitslose Menschen mit unterschiedlichen gesundheitlichen Einschränkungen präventiv oder auch rehabilitativ im Bereich der Gesundheit gefördert werden. Die Förderung basiert auf den Säulen Bewegungsförderung, seelisches Wohlbefinden, Ernährung, Entspannung/Stressbewältigung und Suchtprävention. Hierfür sollen verschiedene Methoden, wie Gruppengespräche, Einzelcoachings, Themenvorträge, Bewegungsgruppen (Fitness, Cardiotraining, …) u.ä. angewendet werden.

Wir bieten eine leistungsgerechte Bezahlung in Anlehnung an den TVöD, Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung sowie attraktive Zuschüsse zur Altersvorsorge.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis 15.09.2017 per Post oder E-Mail an: Berufsbildungswerk Stendal GmbH, Frau Ingeburg Wohlan, Werner-Seelenbinder-Str. 2 u. 4 in 39576 Stendal, wohlan@bbw-stendal.de